Español - English - Français - Italiano - Português
  Artikel    
Hercampuri - Natürlicher fettverbrenner
Kommentare(3)   Tell a friend email

HERCAMPURI

Wirkt entgiftend und diuretisch, verbrennt Körperfett, reguliert den Stoffwechsel und reduziert überschüssiges Körperfett.

  • Vorteile und Nutzen
  • Wirkstoffe
  • Wie wirkt Hercampuri im Körper bzw. Organismus?
  • Pharmakologische Untersuchungen
  • Chemische Zusammensetzung
  • Beschreibung und Vorkommen in Peru
  • Dosierung

Pflanze aus dem peruanischen Hochland, die  bekannt ist und empfohlen wird wegen ihrer   hepatoprotektiven  Eigenschaften und ihrer cholesterinsenkenden Wirkung. Die Hercampuri wird empfohlen, da sie entgiftend und diuretisch wirkt, Fett verbrennt, den Stoffwechsel reguliert ohne Gefahr einer Anorexie, sie reduziert auch das Risiko von Herz-Kreislauf-Problemen.

Hercampuri wirkt blutentgiftend und hilft Lipide niederer Dichte im Blut zu beseitigen. Fördert  die Durchblutung und wird wegen ihrer harntreibenden Wirkung zur Blutdrucknormalisierung verwendet. Sie liefert dem Körper Energie, indem sie den Stoffwechsel reguliert  und  die Durchblutung verbessert.

VORTEILE UND NUTZEN DER HERCAMPURI
  • Es erleichtert die Sekretion und Ausscheidung der Gallensäuren.
  • Hepatoprotektive Wirkung (färbt, reguliert und stärkt, entgiftet und schützt die Leber, reguliert auch den Enzymhaushalt).
  • Diuretikum ( stärkt, reguliert,entgiftet und schützt die Nieren, hilft bei der Reduzierung von Harnsäure).
  • reduziert Cholesterin.
  • wirkt hypoglykämisch.

WIRKSTOFFE 

-Bittersubstanzen des Typs Glykosid: Eritaurin, Amarogentin, Gentiopicrin. Bitter Glykoside: Gencina, Genciomarina.

-Kristallisierter Stoff:Eritrocentaurina.

-Ungesättigte Lactone: Gentianáceas.

-Xanthone: 1,8-OH-3 ,5-OMexantona, 1-OH-3 ,5-OMe Xanthon, 1,3,7,8-OH Xanthon, 1,3,5-OH Xanthon, 1,3, 5.6-OMexantona, 1,3,7-OH Xanthon, 1,3,6,7-OH-2-C-Glukosil Xanthon, 3 ´, 4´ ,5,7-OH-6-C-Glukosil Flavon ,1,3,5-OH-8-O-Glukosil Xanthon  Eritaurin, amarogencina, genciopicrina. 

-Kristalline Substanz: Eritrocentaurin.

-Mineralische Substanzen: Aluminium, Kalzium, Chlor, Magnesium, Kalium,  Natrium.
Erythrosin  (Bitterstoff der Hercampuri), zusammen mit den Glykosiden und Bitterstoffen, ergeben die Eigenschaften des Kollagens  (erleichtert die Gallensekretion), wirkt als Choleretikum (Sekretion und Exkretion von Galle), wirkt als Cholesterinsenker und als Diuretikum (erhöht die Ausscheidung von Urin).

La eritaurina (sustancia amarga del Hercampuri), junto a los glucósidos y principios amargos, le dan las propiedades de colagogo (facilita la secreción de la bilis), colerético (secreción y excreción de la bilis), Hipocolesterolémico (reduce el colesterol) y diurético (aumenta la secreción de la orina).

WIE WIRKT HERCAMPURI IM ORGANISMUS?

Es ist noch nicht mit Sicherheit bekannt, welche Wirkstoffe und Mechanismen den cholesterinsenkenden Effekt der Hercampuri auslösen. Es wird vermutet, dass dieser Effekt auf die hohe Anzahl der Bitterwirkstoffe zurückzuführen ist, welche  die Sekretion der  Gallensäuren stimulieren und dies den  Rückgang des Cholesterinspiegel bewirkt, wenn die Gallensäuren umgebaut werden.
Im Allgemeinen lässt sich sagen, dass die Familie der Enziangewächse Secoroide und Xanthone besitzen, wobei die Xanthone von besonderem Interesse sind, da sie potente Hemmer der  Mono- Amino -Oxidase und  starke chemische Indikatoren sind.

Pharmakologische Untersuchungen 

In vorklinischen Stadium haben Llanos  Rebaza und Larnoca  Sanchez, in einer experimentellen Studie in vivo, bei einer Kontrollgruppe von  Kaninchen mit induzierter Hypercholesterinämie gezeigt, dass die Abkochung von Gentianellaalboroseae in Dosen von 77mg und 134mg/kg PC cholesterinsenkend wirkt, ähnlich der von  286mg/kg Körpergewicht, wobei die niedrigste Dosis den  größten Effekt erzeugte. Daraus zog man den Schluss, dass Gentianellaalboroseae den Cholesterinspiegel und LDL  absenkt und den Spiegel von HDL und VLDL leicht erhöht. Außerdem konnte man  in biologischen Essays die blutzuckersenkende Wirkung nachgeweisen.

Cortijo und Rodriguez haben 1988 in Trujillo festgestellt, dass  G. alboroseae in Dosen von 150 und 300 mg Trockenextrakt pro Kilogramm Körpergewicht eine harntreibende Wirkung auslösten,  ähnlich der von  Hydrochlorothiazid in einer Dosis von 2 mg / kg PC, aber weniger  Furosemid produziert bei  einer Dosis von 10 mg / kg Körpergewicht.
Klinik: Die klinische Erfahrung zeigt eine  Abnahme des LDL-Cholesterins im Blut, da es zu Gallensäuren umgewandelt wird. Sie ist ein ausgezeichnetes, reinigendes Hapatikum aufgrund der großen Menge an Bitterstoffen, die es enthält. Außerdem  ist sie ein Regulator des Fettstoffwechsels, so dass es zur Verringerung der Adipositas des exogenen  Typs kommt. Darum wird sie zur Gewichtsabnahme eingesetzt.

Chemische Zusammensetzung

Enthält  Erythrosin, Xanthone (gebildet durch Ringbildung der Benzofenone), Gentianáceas wie alle Alkaloide, Heteroside 1, 6.8, Cumarine, Bitterstoffe des Typs Glykosid,  Anthracensubstanzen, Zucker (Saccharose und Enzian gencianosa u. gecibiosa), Gerbstoffe, Triterpene, Leucoanthocyanidins, Catequihas3.4, Saponine, Harze, Wachse, Hemicellulose, mögliche ist auch das Vorhandensein von Phenolsäuren, Phytosterine u.a.,  enthält auch Aluminium, Kalzium, Magnesium, Kalium, Natrium, und man berichtete auch vom Vorhandensein von  Sesquiterpenen.

Contienen eritaurina, xantonas (formadas por ciclización de bezofenonas) como todas las gentianáceas, alcaloides, heterósidos1,6,8, cumarinas, sustancia amargas de tipo glucosídico, sustancias antracénicas, azúcares (gencianosa, gecibiosa y sacarosa), taninos, triterpenoides, leucoantocianidinas, catequihas3.4, saponinas, resinas, ceras, hemicefulosa, posible presencia de ácidos fenólicos, fitosterol y otros; contiene además: aluminio, calcio, magnesio, potasio, sodio, clorol y también se reporta sesquiterpenos con un esqueleto denominado alborosin.

BESCHREIBUNG

Das Wort "Hjircanpureck" kommt aus der Quechuasprache  und bedeutet  so viel wie "der von Dorf zu Dorf läuft“ und bezieht sich auf die damaligen Inkaärzte, die mit Heilpflanzen in ihren Satteltaschen von Dorf zu Dorf gingen.
Die Gentianaceae-Familie ( Enziangewächse) besteht aus etwa 75 Gattungen und etwa 1000 verschiedenen Arten, die weltweit vorkommen, aber vorwiedend in gemäßigten und subtropischen Regionen oder in niederen, tropischen Bergen. Die Gattung der Gentianella ist mit 400 Gattungen größer.

Sie ist ein kleines, ca. 5cm hohes Kraut, mit gewundener, kurzer, dunkelbrauner Wurzel. Die Blätter sind etwa 0,5 bis 1cm groß, dunkelgrün und spitz zulaufend. Die Blüten sind klein (0,5-1,5 cm), zwittrig und lila oder violett. Die Frucht enthält große Mengen an Samen, die entweder dunkelbraun oder schwarz sind.

*Vorkommen in Peru

Wächst in der Andenregion in einer Höhe zwischen 2800 a 4300 m ü.NN und kommt überwiegend in den Provinzen  Puno, Huánuco, Junín, Ayacucho, Ancash, Amazonas, Cusco, Cerro de Paseo und Cajamarca vor.

Dosierung

Hercampuri In Kapselform: 1 Kapsel, 1-2mal pro Tag vor den Mahlzeiten.

Anwendungsform: Oral

Gegenanzeigen : Bisher nicht beobachtet

Vorsichtsmaßnahmen : Unterbrechen Sie die Einahme nach 2 Monaten für eine Woche. Nicht während der Schwangerschaft einnehmen.

 
INKANATURA - 05/12/2016   Tell a friend
     
     
 
kommentare schreiben
Inkanatural gibt nur technische und handelsrelevante Beratung, keine medizinische Beratung. Vielen Dank.
 
   
name:  
e-mail  
Kommentare:  
   
     
 
 
 
 
 
Empfohlene Produkte
Hercampuri Kapseln (100 x 300 mg)


EUR 16,00 // USD 17,60 // PEN 40,00

Acai Kapseln, Euterpe oleracea (100 x 500 mg)


EUR 16,00 // USD 17,60 // PEN 40,00

 
In Verbindung stehende Artikel
 
 
 
 
 
 
 
 
  inkanatural 2008 - 2014
Sichere Einkäufe: Wir nehmen Banküberweisungen und gegen Nachnahmen an
info:Hercampuri - Acai - Uña de Gato - Aguaje - Stevia - Graviola - Copaiba - Sangre de Grado - Uña de gato - Acai - GRAVIOLA - SCHNECKENCREME - SACHA INCHI-ÖL